Willkommen > Ferien und Aktionen > vergangene Ferien > Ferien 2010

 
   
 
 

Ferien 2010


OSTERFERIEN

Jugendtreff Koser-Haus geöffnet (genau Zeiten immer im aktuellen Amtsblatt).


 

Osterferienprogramm 2010 der Offenen Jugendarbeit* in Gau-Algesheim für Jugendliche ab 10 Jahren

Mittwoch, 31.03.2010
Geocaching – Schnitzeljagd mit GPS-Geräten


Dienstag, 06.04.2010
Hochseilgarten im Binger Wald


Mittwoch, 07.04.2010
Schießen mit Pfeil und Bogen unter Anleitung


Donnerstag, 08.04.2010
Star-Bowling in Ingelheim


 

Fr. 26.03.- Do. 01.04.2010 (ohne Wochenende): Eine Woche Ferienspaß für Schulkinder bis 12 Jahre

Einwöchiges Ferienprogramm für Schulkinder bis 12 Jahre. Täglich von 8:30 Uhr bis 14:30 Uhr.


 


 

SOMMERFERIEN

 

Sommerferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Wir haben ein tolle Ferienprogramm mit über 40 Aktionen für Kinder und Jugendliche aus der gesamten Verbandgemeinde erstellt, das du dir hier anschauen und herunterladen kannst.

Für viele Aktionen kannst du dich auch jetzt noch anmelden!

>> Hier das gesamte Heft mit allen Angeboten


 

Der Jugendtreff Koser-Haus ist in den gesamten Sommerferien geöffnet.

Öffnungzeiten (im Normalfall):

Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 15:30 Uhr - 19:30 Uhr.

Für Kinder bis 12 Jahre bis 18 Uhr.



Eventuelle Abweichungen stehen jede Woche aktuell im Amtsblatt der Verbandgemeinde Gau-Algesheim:

>> http://www.gau-algesheimvg.de/

 

 

Mo. 05.07.- Fr. 09.07.2010: Ferien im Ort

Kinderkulturpojekt "SO EIN THEATER - EIN THEATERABENTEUER FÜR KINDER"

Erlebnispädagogische Projektwoche für Schulkinder bis 12 Jahre auf der Schlosswiese. Täglich von 8:30 - 14:30 Uhr. Kosten: 50€ für das erste Kind. 45€ für Geschwister.

In Gau-Algesheim tut sich was. Eine merkwürdige Nachricht ist im Rathaus abgegeben worden. Sofort wurde Hans Hansen informiert, der mit einigen Spezialisten das Rätsel lösen sollte. Es handelt sich um eine Nachricht aus der Vergangenheit. Ein seit Jahrhunderten verschollener magischer Gegenstand soll zu einer bestimmten Zeit in Gau-Algesheim erscheinen. Dieser Gegenstand der besonderen Art kann nur für wenige Tage einen magischen Raum der Wiedererinnerung gewähren.

Doch was hat es mit diesem magischen Ding auf sich? Wer soll sich worüber erinnern? Warum gerade hier? Und wer kann seine magischen Kräfte nutzen?

Um das Rätsel zu lösen, laden Hans Hansen und der Bürgermeister alle Kinder aus Gau-Algesheim ein, zur rechten Zeit zur Schlosswiese zu kommen.

So viel sei verraten: Es gibt Geschichten und Begebenheiten aus längst vergessenen Zeiten wieder zu entdecken und zu spielen. Doch immer wieder kommt es zu merkwürdigen Ereignissen.... Es gibt also einige Rätsel zu lösen, zu bauen, malen, erfinden und viel Theater zu spielen.

Gesucht werden Konstrukteure, Künstler, Experten für Bewegung und Toben, Gaukler und Artisten, Schauspieler, Stückeschreiber, Spiele- und Geschichtenforscher, Abenteuer-Erfinder, Bühnen- und Requisiten-bauer. Spezialeffekte in der Luft und auf dem Boden warten auf ihre Erfinder, Kostüme wollen erdacht sein ... Lernt geschickt stolpern, ernsthaft witzig sein und unsichtbare Dinge erschaffen

Täglich werden Fähigkeiten eingeübt und verfeinert: vom Balancieren bis Jonglieren, von Kunstwerke gestalten bis Theaterspielen und bauen ganzer Spielstätten.

 

 
 

Fr. 06.08.-Fr. 13.08.2010: Sommertrip in die Niederlande – Erlebnisfreizeit.

Eine Woche lang Action und Faulenzen mit jede Menge Spaß!

Für Jugendliche ab 14 Jahren. Teilnahmegebühr: 170€ für die gesamte Freizeit.

Die Stadtjugendpflege veranstaltet zusammen mit der Offenen Jugendarbeit* Gau-Algesheim und der Verbandsgemeinde Jugendpflege Rhein-Nahe, eine einwöchige Erlebnisfreizeit für insgesamt 40 Jugendliche aus Gau-Algesheim und Umgebung.

Die Freizeit findet in einem Selbstversorgerhaus in Ulvenhout/ Niederlande (in der Nähe von Breda) statt. In der nahen Umgebung gibt es zahlreiche Freizeit und Ausflugsmöglichkieten, wie Baden am See, eine Kanu-Tour oder Fahrrad-Touren. Die Stadt Breda bietet vielfältige interessante Anreize für junge Menschen und hat ein tolles Flair.

Weitere Infos zur Unterkunft und Umgebung auch unter www.degeershof.nl oder direkt bei der Stadtjugendpflegerin (Kontaktformular): Hanna Grohe, Rathaus am Marktplatz, Tel.: 0151/ 162 172 26, grohe@gau-algesheim.de.



 

 

HERBSTFERIEN


Der Jugendtreff Koser-Haus ist in der ersten Ferienwoche dienstags, donnerstags und freitags von 15:30-19:30 Uhr geöffnet.


Do. 14.10.2010 Schlitschuhlaufen auf der Eisbahn in Mainz

Treffpunkt: 11:50 Uhr Bahnhof Gau-Algesheim

Rückkehr: ca 17:00 Uhr Bahnhof Gau-Algesheim

Teilnehmer: 8 bis 20, ab 10 Jahren

Kosten: 10 € mit Schuhverleih, 5€ mit eigenen Schuhen


Mo. 18.10.2010 Indoor Kletterwand im Binger Jugendhaus

Treffpunkt: 12:15 Uhr Bahnhof Gau-Algesheim

Rückkehr: ca 16:30 Uhr

Teilnehmer: 5 bis 10, ab 10 Jahren

Kosten: 2 €


 

Mo. 18.10.- Fr. 22.10.2010: Ferienspaß für Schulkinder bis 12 Jahre

Am Montag, den 18.10. treffen wir uns um 8:30 Uhr im Pfarrer-Koser-Haus, um uns kennen zu lernen, zu spielen und zu basteln. In diesen Ferien werden wir die Kinder in 4 Gruppen einteilen.

Jede Gruppe wird zu Europas ältester, mit Wasserballast angetriebener Standseilbahn, der Nerobergbahn nach Wiesbaden fahren und eine Geocaching-Tour über den Westerberg zu den Tigern machen. Außerdem besuchen wir die Burg Rheinfels in St. Goar und unser Kinotag mit Spaghettiessen wird natürlich auch nicht fehlen. Die Kinder bekommen am ersten Tag einen Zettel mit dem genauen Ablauf.

*Änderungen bleiben vorbehalten


*Die Offene Jugendarbeit ist ein Gemeinschaftsangebot der Katholischen und Evangelischen Kirche sowie der Stadt Gau-Algesheim.

 

 

Die aktuelle Jugendseite für Gau-Algesheim - Ein www.Gau-Algesheim.com Projekt!